Wuppertal, 07.12.2023, von Bernhard Schmitz

Zu Besuch beim Umweltschutzzug in Wuppertal

Gruppenübergreifend waren wir letzten Donnerstag mit 16 Helferinnen und Helfern zu Besuch bei der Umweltschutz Einheit UWs/ ABC auf der Hauptwache der Feuerwehr Wuppertal.

Dort wurden wir vom stellvertretenden Zugführer und weiteren drei Helfern empfangen und in die Arbeit der Feuerwehr Einheit UWs/ABC eingewiesen. In drei Stationen zeigte man uns verschiedene Dekonmaterialien zum Beispiel den Chemikalienschutzanzug (CSA) und weitere Schutzausrüstung der DeKon Helfer. Des Weiteren erklärten uns die speziell geschulten Feuerwehrkräfte die Arbeit der Erkunderfahrzeuge mit ihrer besonderen Ausrüstung und Messtechnik. Es blieb jedoch nicht nur beim Zeigen sondern jeder der wollte konnte selbst mit einem Pressluftatmer auf dem Rücken in den CSA steigen und sich ein Bild von der Arbeit machen. An der Erkunderstation waren verschiedene Stoffe aufgebaut sodass jeder Helfer mittels technischem Equipment als auch Spürreagenzien die Stoffe identifizieren konnte. Rundum eine gelungene praxisorientierte Ergänzung unserer theoretischen CBRN Ausbildung zu chemischen, biologischen, radiologischen und nuklearen Stoffen während der Grundausbildung. Die Kameraden der Feuerwehr haben uns einen informativen Abend bereitet. Im kommenden Jahr möchten diese dann einen Gegenbesuch bei uns in Remscheid machen. Gegen 22.30 Uhr waren wir dann mit vielen neuen Eindrücken zurück in Remscheid.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.