Bergungsgruppe 2

Die zweite Bergungsgruppe (2. BGr) ist neben einer Grundausstattung - die der Ausstattung der 1. BGr weitgehend ähnelt - mit zusätzlichen schweren Komponenten ausgerüstet; in erster Linie im Bereich der Erzeugung von elektrischer, hydraulischer Energie und entsprechenden Endgeräten hierzu.

Der Einsatz erfolgt weitgehend stationär am Schwerpunkt des Einsatzgeschehens. Die besondere technische Leistungsfähigkeit des Mehrzweckkraftwagens (Mzkw) erfordert die Zuordnung besonders geschulter Maschinisten (für Elektronik, Pneumatik und Hydraulik).