06.01.2018

Hochwasserschutz mit Einsatz-Rettungsspinne

Am 05.01.2018 wurde die Rettungsspinne des OV Remscheid zu einer Hochwassserschutzmaßnahme an den Siegdamm in Siegburg angefordert.

Eine ca. 6 Tonnen schwere Wurzel wurde mit der Rettungsspinne aus dem Mühlengraben, einem Seitenfluss der Sieg entfernt, damit sie im Falle eines Hochwassers keine großen Schäden an der Deichanlage oder überquerenden Brücken verursachen kann.

Erst vor wenigen Wochen wurde ein ähnliches Szenario bei einer groß angelegten Sturzflutübung wenige Meter weiter erprobt.

Insgesamt waren 18 Helfer aus den Ortsvebänden Siegburg und Remscheid im Einsatz.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.